Der Unfall ereignete sich auf der B10 bei Schwieberdingen. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Bei einem Unfall auf der B10 bei Schwieberdingen ist eine Person leicht verletzt worden, es entstand Schaden in Höhe von rund 70.000 Euro.

Schwieberdingen - Bei einem Unfall auf der B10 nahe Schwieberdingen (Kreis Ludwigsburg) mit fünf beteiligten Autos ist am Montagnachmittag eine Person leicht verletzt worden und es entstand Schaden in Höhe von rund 70.000 Euro.

Wie die Polizei meldet, geschah der Auffahrunfall gegen 15 Uhr auf Höhe der Deponie Froschgraben in Fahrtrichtung Vaihingen/Enz. Zwei der beteiligten Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden.

Die B10 ist an der Unfallstelle in Richtung Vaihingen/Enz gesperrt und der Verkehr wird an der Einmündung der L1140 ausgeleitet (Stand: 16.30 Uhr). Die polizeilichen Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: