Toni Kroos ist seit vielen Jahren der Mittelfeld-Motor beim Star-Ensemble von Real Madrid. Foto: EFECREATA.COM / Shutterstock.com

"Kroos" kommt ins Free-TV. Wie Arte bekannt gab, zeigt der Kultursender die Dokumentation über Toni Kroos noch Ende August. Das ZDF folgt dann wenige Tage später.

Die Fußball-Dokumentation "Kroos" über den deutschen Nationalspieler und Real-Madrid-Star Toni Kroos (30) kommt ins Free-TV. Wie der Sender Arte bekannt gab, läuft dort der ehemalige Kinofilm am 31. August 2020 um 20:15 Uhr. Am 6. September wird die 114 Minuten lange Doku außerdem um 23:30 Uhr im ZDF gezeigt.

Hier gibt es den Dokumentation "Kroos" bei Amazon Prime

In "Kroos" zeigt ein Kamerateam die Karriere des in Greifswald geborenen Weltmeisters und vierfachen Champions-League-Siegers. Auch sein Privatleben und Jugend werden dabei ausgiebig beleuchtet. Zu Wort kommen neben Toni Kroos auch seine Trainer Zinédine Zidane (48), Pep Guardiola (49) und Jupp Heynckes (75). Außerdem sprechen unter anderem Manager-Ikone Uli Hoeneß (68) und Fußball-Fan Robbie Williams (46) über den ehemaligen Bayern-Spieler.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: