Die Arbeitslosenquote in Deutschland lag im Februar bei 5,3 Prozent. (Symbolbild) Foto: dpa/Sebastian Kahnert

Im Februar waren in Deutschland knapp weniger als 2,4 Millionen Menschen arbeitslos. Gegenüber dem Januar ist die Zahl um 30 000 gesunken.

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Februar im Vergleich zum Januar um 30 000 auf 2,396 Millionen zurückgegangen. Das seien aber 23 000 mehr als vor einem Jahr, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Freitag in Nürnberg mit. Die Arbeitslosenquote lag unverändert bei 5,3 Prozent.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: