Die Polizei meldet einen tödlichen Unfall aus dem Ostalbkreis. Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall im Ostalbkreis ist am frühen Freitagmorgen ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Die A7 war für mehrere Stunden gesperrt.

Aalen - Mit seinem Motorrad ist ein 56 Jahre alter Mann am Freitagmorgen auf der Autobahn 7 bei Aalen (Ostalbkreis) gegen eine Leitplanke geprallt und ums Leben gekommen. Nach Mitteilung der Polizei ist der Fahrer noch an der Unfallstelle gestorben.

Die Autobahn Richtung Ulm war für mehrere Stunden gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr. An der Harley-Davidson entstand ein Schaden von 15 000 Euro.

  
A7
  
Aalen
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: