VfB Stuttgart vor dem Aufstieg VfB warnt vor erneutem Platzsturm

Von mrz 

Die Fans des VfB Stuttgart, nachdem der Abstieg in der vergangenen Saison so gut wie besiegelt war. Foto: Pressefoto Baumann
Die Fans des VfB Stuttgart, nachdem der Abstieg in der vergangenen Saison so gut wie besiegelt war.Foto: Pressefoto Baumann

Wenn der VfB Stuttgart am Sonntag gegen die Würzburger Kickers wie erwartet in die 1. Bundesliga zurückkehrt, dürften die Fans außer Rand und Band sein. Vor einem Platzsturm warnt der Verein allerdings.

Stuttgart - Kaum war der VfB Stuttgart in der vergangenen Saison so gut wie abgestiegen, stürmten die Fans nach dem Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 den Platz in der Mercedes-Benz-Arena und ließen ihrem Unmut freien Lauf.

Lesen Sie hier alles über den Platzsturm aus dem letzten Jahr

Nun ist am kommenden Sonntag zwar nicht zu erwarten, dass der VfB noch den direkten Wiederaufstieg verpasst, einen Platzsturm kann derzeit aber trotzdem niemand ausschließen.

Lesen Sie hier alles zum großen Public Viewing am Sonntag

Auch wenn das dann ein Platzsturm aus der Freude heraus wäre, weist der VfB schon im Vorfeld darauf hin, dass die Fans doch besser auf den Tribünen bleiben sollen.

In einer Meldung schreibt der Verein: „Damit dies (die Feier mit den Fans, Anm. d. Red.) reibungslos möglich ist, bittet der VfB alle Zuschauer eindringlich darum, nach dem hoffentlich geglückten Aufstieg in den jeweiligen Blöcken zu bleiben und den Rasen nach dem Schlusspfiff keinesfalls zu betreten. Nur dann ist es der Mannschaft möglich, ihren Dank an - alle Fans in der Mercedes-Benz Arena zu richten und einen hoffentlich großartigen Tag für alle VfBler in einem ebenso großartigen Rahmen zu feiern.“

VfB Stuttgart - 2. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle

Lesen Sie jetzt