Göppingen Vierjähriger sperrt Mutter auf Balkon aus und geht schlafen

Von red/dpa 

In Göppingen hat ein kleiner Junge für den Einsatz von Polizei und Feuerwehr gesorgt. Er hatte seine Mutter auf dem Balkon ausgesperrt. (Symbolfoto) Foto: dpa-Zentralbild
In Göppingen hat ein kleiner Junge für den Einsatz von Polizei und Feuerwehr gesorgt. Er hatte seine Mutter auf dem Balkon ausgesperrt. (Symbolfoto) Foto: dpa-Zentralbild

Ein vierjähriger Bub hat in Göppingen seine Mutter und eine Bekannte unbemerkt auf dem Balkon ausgesperrt. Als die Frauen das Malheur bemerkten, schlief der Junge tief und fest. Die Frauen riefen schließlich die Polizei.

Göppingen - Ein vier Jahre alter Junge hat seine Mutter und deren Bekannte in ihrer Wohnung in Göppingen am Freitagabend unbemerkt auf dem Balkon ausgesperrt. Anschließend sei das Kind ins Bett gegangen, teilte die Polizei am Samstag mit.

Als die beiden Frauen am Freitagabend nach einiger Zeit feststellten, dass die Türe fest verschlossen war, schlief der kleine Junge bereits tief und fest. Die Frauen riefen die Polizei. Nachdem die Beamten vergeblich an der Wohnungstüre klingelten, musste die Feuerwehr das Türschloss gewaltsam aufbrechen.

Lesen Sie jetzt